Kontakt

Sentinel SL

Softwarebasierte Schutz und Lizenzierungs-Keys

Sentinel LDK ist mit der einzigartigen Cross-Locking-Technologie ausgestattet und ist die einzige Software-Lizenzierungslösung am Markt, die hardware- (USB-Dongles) und softwarebasierten Schutz sowie sichere Software-Lizenzierung in einer einzigen Lösung mit einem Toolset bietet. Sentinel LDK enthält eine Auswahl an hardware- und softwarebasierten Schutz-Keys mit denen Anbieter anhand geschäftlicher Anforderungen die geeignete Berechtigungsstufe wählen können.

Vorteile softwarebasierter Schutz-Keys:

  • Bietet guten Kopierschutz auf Softwarebasis, wenn Schutz durch einen Hardware-Key ausgeschlossen ist. 
  • Die elektronische Softwaredistribution ermöglicht Ihnen, Ihre Software über das Internet zu vertreiben. 
  • Die Aktivierung erfolgt direkt. Endanwender können die Software herunterladen und sofort mit dem voll lizenzierten Funktionsumfang arbeiten. 
  • Über die Online-Verbindung mit Endanwendern können Sie optional deren Registrierungsdaten zu Marketingzwecken erfassen. 

Sentinel SL-Plattform – Info

Sentinel SLSentinel SL ist ein virtueller Schutz-Key, der auf dem Gerät des Endanwenders installiert und gespeichert wird. Basierend auf der Sentinel HASP HL-Schutztechnologie bietet Sentinel HASP SL die beste softwarebasierte Sicherheit, die verfügbar ist. Sentinel HASP SL schützt Software-Copyrights und geistiges Eigentum und bietet eine Vielzahl an flexiblen Lizenzierungsoptionen, während es gleichzeitig ESD (Electronic Software Distribution) ermöglicht, um die Markteinführungszeit und Betriebskosten zu reduzieren.

Produktaktivierung mit Sentinel SL

Wird die softwarebasierte Produktaktivierung gewählt, wird die Software nur nach einer Internettransaktion aktiviert und kann erst dann benutzt werden. Der Endbenutzer überträgt elektronisch einen eindeutigen, vom Softwarehersteller bereitgestellten Produkt-Key an einen Remote Sentinel LDK EMS-Server und erhält einen Sentinel SL-Schutz-Key mit den Lizenzbedingungen zurück, der zur Aktivierung der Software auf dem PC des Endbenutzers installiert wird. Die zum Lieferumfang von Sentinel LDK gehörende EMS-API ermöglicht die Integration in Ihre Backend-Systeme (z. B. ERP oder CRM).

  Sentinel SL – Aktivierung

Sentinel SL – Benutzermodus

  • Keine Laufzeitumgebungsinstallation auf dem Computer des Endanwenders erforderlich 
  • Ermöglicht unabhängig von den Berechtigungen des Endanwenders die bedienerlose Installationen auf dem dem Zielcomputer 
  • Minimiert Verzögerungen oder Mehraufwand, wie sie bei Massenbereitstellung üblich sind 

Sentinel SL – Administratormodus

  • Stellen Sie Ihre geschützte Anwendung auf dem Computer des Endanwenders bereit bei gleichzeitiger Anforderung von Administratorrechten
  • Erfordert die Installation der Laufzeitumgebung.
  • Lizenzen im Administratormodus erhöhen die allgemeine Anwendungssicherheit erheblich

Vorteile softwarebasierter Schutz-Keys:

  • Bietet guten Kopierschutz auf Softwarebasis, wenn Schutz durch einen Hardware-Key ausgeschlossen ist. 
  • Unterstützt elektronische Softwaredistribution und den Vertrieb Ihre Software über das Internet. 
  • Die Aktivierung erfolgt direkt. Endanwender können die Software herunterladen und sofort mit dem voll lizenzierten Funktionsumfang arbeiten. 
  • Über die Online-Verbindung mit Endanwendern können Sie optional deren Registrierungsdaten zu Marketingzwecken erfassen.

Informationen anfordern

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Lösungen. Bitte füllen Sie das Formular aus, um weitere Informationen zu erhalten oder um von einem SafeNet Mitarbeiter kontaktiert zu werden.

 

Ihre Angaben

* E-Mail-Adresse:  
* Vorname:  
* Nachname:  
* Unternehmen:  
* Telefon:  
* Land:  
* State (US Only):  
* Province (Canada/Australia Only):  
* Stadt:  
Bemerkungen:  
 

 Mit dem Ausfüllen dieses Formulars willige ich ein, im Rahmen der beschriebenen Datenschutzbestimmungen Informationen von Gemalto und seinen Tochtergesellschaften zu erhalten.